Essen, was gegessen wird

Mit Knoblauch Brot und Ofen Schnecken von Meggle in die Grillsaison

Knoblauch-Baguette kennt man – Meggle ging nun einen neuen Weg mit einem Knoblauch-Brot. Und auch die Ofen-Schnecken sind neu im Sortiment und verwöhnen trotz Hirtenkäse den Gaumen.

Das Knoblauch-Brot und die Ofen-Schnecken habe ich von Meggle zum Probieren bekommen – und es hat sich wirklich gelohnt. Vor allem das Knoblauch-Brot ist eine Sünde wert, denn hierfür gibt es viele Rezepte, die man damit kreieren kann.

Meggle Ofen Schnecke mit Hirtenkäse

Von den Ofen-Schnecken gibt es zwei Varianten, die aber beide mit Hirtenkäse gefüllt sind. Zum einen die Ofen Schnecke Hirtenkäse Spinat und zum anderen die Variante mit Hirtenkäse Kräuter. Da ich kein Spinat-Freund bin, habe ich mich auf die Kräuter-Variante gefreut …

Meggle Ofen Schnecken Hirtenkäse Spinat Kräuter

Meggle Ofen Schnecke mit Hirtenkäse und Kräuter

Welche Kräuter genau in der Ofen Schnecke stecken ist aus den Zutaten nicht herauszulesen, außer Knoblauch, er wird dann genannt. Bei Hirtenkäse dachte ich zuerst auch an etwas rassiges, sehr intensives, aber die Mischung ist eine Frischkäse-Zubereitung wobei auch 10% Käse (aus Kuhmilch) darin enthalten ist.

Geschmacklich war ich etwas enttäuscht, es ist sehr lecker und sehr gehaltvoll und mit dem knusprigen Teig auch sehr interessant zur Füllung. Aber irgendwie fehlte mir hier etwas der Pepp.

Meggle Ofen Schnecke mit Hirtenkäse und Spinat

Da ich keinen Spinat mag – also nicht in warmer Form – war ich gespannt, wie das so schmeckt. Ich muss zugeben, in dieser Form mag ich Spinat dann doch. Es war viel würziger als die Kräuter-Variante, hier stecken 14% Käse (aus Kuhmilch) drin. Auch mit dem knusprigen Teig schmeckt es sehr passend.

Meine Bilder sehen natürlich nicht so toll aus, wie die Produktfotos, und ich muss zugeben, dass ich sie nach dem Shooting noch etwas in den Ofen gesteckt habe. Ist halt immer so eine Sache mit der Backzeit und da hier für so etwas meinen Pizzaofen nehme, der kleiner ist, muss man immer etwas herumprobieren.

Das mit der grüneren Füllung ist die Spinat-Variante

Meggle Knoblauch Brot

Das Knoblauch Brot ist ähnlich wie ein Knoblauch-Baguette, nur erhält man hier mit einem Brot 2 Hälften. Beide Hälften sind mit Knoblauch Butter eingestrichen, wenn bei mir auch etwas einseitig.

Das Knoblauch Brot kann man pur essen – ich habe keine Ahnung wie es pur schmeckt – oder leckere Rezepte damit zaubern. In meinem Paket waren Rezept-Karten für Knoblauch-Brot a la Bruschetta, a la Flammkuchen und eine Veggie-Variante. Ich habe die ersten beiden ausprobiert.

Meggle Knoblauch Brot a la Bruschetta

Diese Variante ist im übrigen auch ohne Fleisch und somit auch vegetarisch. Hierfür sind die Hauptzutaten natürlich Tomaten und Zwiebeln (Links zu den Rezepten sind unten). Das Brot wird in den Ofen geschoben, bis es den gewünschten Bräunungsgrad erreicht hat, dann die Bruschetta-Mischung darauf und fertig. Ich habe die Mischung etwas ziehen lassen, man sollte sie auf jeden Fall gut würzen.

Meggle Knoblauch Brot a la Flammkuchen

Ich liebe Flammkuchen und mit dem Knoblauch Brot ist es eine wirkliche Sünde, bei der man irgendwie nicht mehr aufhören kann zu essen. Die Hauptzutaten sind hier natürlich Schinkenwürfel, Lauchzwiebel und Sauerrahm. Auch diese Mischung habe ich etwas „ziehen“ lassen im Kühlschrank, was vor allem wunderbar funktioniert, weil hier das Brot vorgebacken wird, nach circa 6 Minuten herausgeholt wird und dann die Mischung darauf gegeben wird und noch mal für mindesten 14 Minuten gebacken wird – bei mir waren es gut 22 Minuten – und es ist auch fast nicht zu dunkel geworden.

Die Ofenschnecken sind ideal als kleiner Snack und vor allem, wenn man nicht kochen will. Sie können im Kühlschrank gelagert werden, aber wohl auch eingefroren werden (? ohne Gewähr).

Das Knoblauch Brot muss man probiert haben, vor allem als Flammkuchen-Variante, wenn man denn Flammkuchen mag. Steht definitiv weiterhin auf meiner Einkaufsliste – abnehmen wird eh überbewertet. Die beiden Rezepte für die Varianten Flammkuchen und Bruschetta sowie weitere (Tomate-Mozzarella, Shrimps etc.) findet ihr auf der Website: www.meggle.de/knoblauchbrot

Übrigens sucht Meggle noch bis zum 30. Juni 2017 Tester für beide Varianten – mehr unter: www.meggle.de/grillen/produkttester-gesucht

Guten Appetit!

 

 

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s