Garten: Pflanzen, Blumen & Co.

Flowerbox – und ihr Inhalt für senkrechte Bepflanzung

Vor eingier Zeit habe ich mir eingebildet eine Flowerbox haben zu müssen. Die Idee, Pflanzen senkrecht an der Wand wachsen zu sehen, ist eigentlich schon genial. Aber es kam – wie es kommen musste.

Die Pflanzen waren einfache Blattpflanzen, die aber hin und wieder Wasser brauchten. Nachdem letztes Jahre ein so böser Sommer war, habe ich schlichtweg die Blumen verdursten lassen. Hinzu kam, dass die Flowerbox ein böses Eigengewicht hat, und ich mich nicht traute sie irgendwo an die Wand zu machen. Der einzige Platz war in der Nähe des Ofens – ohne das jemand zu Schaden kommen würde, falls sie sich doch lockert – und dieser Aufhängeplatz wäre natürlich so etwas von suboptimal.

Flowerbox Inhalt Kasten

Nachdem die Pflanzen vertrocknet sind, wollte ich mich zumindest im Laufe des Jahres darum kümmern, neue Pflanzen zu besorgen, die in der Box wachsen können. Der Inhalt ist Moos – oder moosähnlich – und saugt somit das Wasser auf, was wiederum an die Pflanzen abgegeben wird. Aber etwas Erde ist dennoch in der Mitte enthalten, damit die Pflanzen auch etwas haben, was sie kennen (?).

Flowerbox Inhalt KastenNachdem aber dieses Jahr so ein verregnetes war, wanderten die Ameisen zu Milliarden ins Haus und machten es sich in der Flowerbox bequem – mir blieb also nichts anderes übrig als das Teil auseinander zu bauen. Ich war überrascht wie viel Moos darin Platz findet.

Aktuell habe ich die Flowerbox noch rumliegen, in einer Schachtel das Moos daneben – und bin noch immer auf der Suche nach Pflanzen. Falls also jemand einen Tipp hat – her damit, sonst wäre die Anschaffung echt umsonst gewesen – und die Teile sind echt nicht billig.

Falls jemand die Flowerboxen nicht kennt – ich hatte meine damals bei Flowerbox.de gekauft, aber bei den „Vorbesitzern“, die pleite gegangen sind.

Signatur_Neu

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s