Wohnen: Deko & Co.

[Shorty] Oldschool Holz-Wecker für die frühen Stünden

Heute nutzt man eigentlich meist einen Radiowecker, das Weck-mich-auf-Licht von Philips oder schlicht und einfach das Smartphone – aber so ein Oldschool Wecker hat schon einen besonderen Reiz.

Er ist außen aus Holz, klassisch rund und läuft und piepst und hat sogar ein Licht. Naja ok, das Licht ist nur dafür da, dass man beim Draufdrücken die Uhrzeit sehen kann. Der Knopf dient auch zur Schlummerfunktion – glaub ich, so oft nutz ich diese nicht.

Das Piepen ist im Vergleich zu traditionellen Weckern – oder dem Smartphone – etwas leiser, aber nur gering – er weckt doch wie ein richtiger Wecker. Aber allein schon das Aussehen fand ich total süß.

Der Boden ist übrigens abgeschrägt und mit zwei Gumminöppchen, sodass er auch sicher und fest stehen kann. Und was ich ganz toll finde – er macht keine „Sekundengeräusche“, sondern läuft ganz leise.

Den Holz-Wecker* gibts bei Amazon.

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s