Selbstgemacht: DIY & Kreatives/Wohnen: Deko & Co.

Basteln mit Landliebe Buttermilch-Flaschen

Viele Buttermilch-Flaschen machen viel Abfall – und da sie aus Plastik sind, sollte man sich damit auch etwas sinnvolles einfallen lassen: Basteln! Müllvermeidung auf die kreative Art.

Einige der Landliebe Buttermilch, die ich dank Konsumgöttinnen verköstigen durfte (siehe Landliebe Buttermilch – die 5 Sorten im Test), wurden auch von mir selbst verköstigt. Und Buttermilch gibts nun einmal zu oft in Plastikflaschen, und da ich ein paar Flaschen übrig hatte – und die echt ideal sind, um kreativ zu werden – gibts nun eine Bastelstunde mit den Buttermilch-Flaschen von Landliebe. Die „Folie“, also das Etikett um die Flaschen, lässt sich einfach von unten einschneiden, und dann wie eine Hülle abnehmen, da ist nichts angeklebt.

Basteln mit Landliebe Buttermilch Flaschen

Landliebe Buttermilch und Washi Tape

Ich habe noch immer Unmengen an Washi-Tape hier rumliegen. Und da die Klebebänder an fast allem kleben, sind die Landliebe-Flaschen natürlich ideal. Da die Plastikflaschen aber nicht „gerade“ sind, sondern wie eine Raute geformt sind und dazu noch 7 Seiten haben, ist das „gerade“ aufkleben eines Tapes nicht ganz so einfach.

Und wer meine Ostereier mit Washi-Tape (siehe Ostereier basteln mit Washi Tape) kennt, weiß, das ich für so etwas auch nicht wirklich ein Händchen habe. Aber es klappt und eigentlich sieht es ja ganz gut aus…

Landliebe Buttermilch und Blumen

Frühling – noch nicht so viele Blumen, aber einige Blüten kann man schon abzupfen und für kreative Tage nutzen. Später im Jahr, wenn z. B. Rosen blühen hat man natürlich unzählige wunderschöne Blütenblätter, die man kreativ verarbeiten kann.

Sind die Blumen & Blüten frisch, hält das Arrangement natürlich nicht ganz so lange. Dasselbe dürfte aber mit getrockneten Blütenblätter funktionieren, und bei ganzen Blüten evtl. die gute alte Trocknungsmethode mit „zwischen den Büchern plattdrücken“ nutzen. Zum Aufkleben habe ich eine normalen Klebestift genutzt und zum Andrücken der Blätter einfach ein Wattestäbchen, damit nichts kaputt geht. Wer – wie ich – kein Händchen für filigrane Arbeiten hat, sollte die Blüten(-blätter) mit einer Pinzette auflegen.

Auf der einen Seite habe ich ganze Blüten verwendet und in 3D aufgeklebt. Auf der anderen Seite sind entweder einzelne Blütenblätter oder ganze Blüten flach aufgeklebt.

Landliebe Buttermilch und Acryllack

Also, ich hatte Acryllack auf Wasserbasis, was jetzt nicht super optimal ist für Plastik. Aber es zählt ja der Wille, und das Ergebnis ist schon cool. Zu Testzwecken habe ich nur eine Seite angemalt und diese dann stundenlang trocknen lassen. Und dann einfach mit einem (spitzen) Bleistift einritze, gegebenenfalls vorsichtig vormalen. Feinheiten können dann mit einem etwas schärferen oder spitzeren Gegenstand nachgearbeitet werden, aber ich finde auch anti-professionell sieht das ganz nett aus. Vielleicht weiß von euch ja jemand, wie man am besten Plastik bemalt – bin für jeden Tipp dankbar.

Auf dem Leucht-Bild ist von oben eine Taschenlampe drauf gestellt – ergibt einen netten Leuchteffekt. Eventuell gingen auch Leuchtsticks oder LED-Lichterketten – Licht-Elemente, die nicht (!!!) heiß werden.

Landliebe Buttermilch und Heißkleber mit Band

Da die Flaschen nicht allzu dick sind, kann man den oberen Rand abschneiden und auch die Flasche selbst mit einer Schere einschneiden, mit viel Vorsicht. Dank den 7 Seiten hat man auch schon eine vorgezeichnete Linie und mein Schnitt ging bis zur breitesten Stelle.

Die Streifen werden dann mit Heißkleber (Vorsicht heiß) nach unten angeklebt. Man muss gut drücken und lange drücken und dann hält es auch. Der eine Streifen, der nach oben steht, war nicht so gewollt, der war einfach nicht lange genug angedrückt – fungiert aber mit Loch ideal als Aufhänger. Das Bastband habe ich dann ebenfalls mit Heißkleber angebracht extra fest noch mal an den Streifen selbst, sodass die auch gut gehalten werden. (Ich hoffe, dass das ganze auch sehr lange halten wird)

Entweder nutzt man das kleine Gebilde um kleine Pflanzen einzupflanzen – Hornveilchen, Gänseblümchen etc. dafür aber evtl unten am Boden noch ein Löchlein machen, damit das Wasser ablaufen kann. Oder man stellt ein nettes Teelicht (elektronisches !!!!) rein und hat dann eine nette Deko für laue Sommerabende. Die Flasche kann man vorher natürlich noch anmalen, ankleben oder sonst wie verschönern, auch die Ritzerei von „oben“ dürfte natürlich sehr cool aussehen.

Man könnte natürlich auch eine nette Hülle für die Buttermilch-Flasche häkeln und daraus eine schöne Vase basteln oder sie einfach ganz nackt lassen und als Vase, Stiftehalter oder oder oder … nutzen. Denn auch ohne Verschönerung sehen die Buttermilch-Flaschen von Landliebe sehr chic aus.

Die Landliebe Buttermilch habe ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Basteln mit Landliebe Buttermilch-Flaschen

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s