Alles für die Katz/Wissenswertes

Heute ist: Tag des Igels

Heute am 02. Februar ist der Tag des Igels, aber eigentlich nur in den USA. Was uns aber nicht besonders stört, denn Infos zu Igeln sind das ganze Jahr über relevant.

Wer den Tag ins Leben gerufen hat, ist nicht bekannt, wobei es auch fraglich ist, ob der Tag heute wirklich mit dem Schutz der Igel zu tun oder eher aus einem anderen Grund erfunden wurde.

Das sollte uns aber nicht weiter stören, zwar schlafen Igel im Februar noch tief und fest, aber es ist ideal, um sich Gedanken zu machen, was man mit kleinen Igeln im Garten machen darf und vor allem, was nicht. Immerhin sind die Rabauken so süß, stachelig, haben weiches Fell, sind ohrenbetäubend laut und hin und wieder auch voll frech und verschissen…

In Bayern gibt es zum Beispiel die Seite Igel in Bayern, wo man Igel melden kann – vielleicht haben andere Bundesländer ähnliche Seiten. Dann gibts noch die Seite Pro Igel oder der Klassiker, der auf alles eine Antwort parat hat, der NaBu.

Aber allgemein gilt:

  • Nicht fangen!
  • Keine Milch!
  • Nicht fangen!
  • Jungtiere unter 500 Gramm dürfen/sollten/können/müssen gefüttert werden (vor dem Winter)!
  • Nicht fangen!

Tag des Igels

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s