Wissenswertes

Heute ist: Tag des Kartenspielens

Wer spielt nicht gerne Karten? Dann wird es Zeit, am 28. Dezember damit anzufangen. Es muss ja auch nicht normales Kartenspielen sein.

Keine Ahnung, wer dahinter steckt, aber anscheinend soll es dafür sein, dass man nach dem Weihnachtsstress etwas entspannen kann. Und es gibt so viele verschiedene Kartenspiele – Romme, Solitär, Schnauz, BlackJack, … – dass jeder wohl das Richtige finden sollte, um sich vom Stress zu erholen.

Normalerweise würde ich nun sagen, dass zusammen Kartenspielen gerade in der Familie viel Spaß macht – aber ist nicht auch die Scheidungsrate nach Weihnachten am Höchsten?

Egal, Kartenspielen ist heute angesagt – vielleicht mit Freunden einen netten Tag verbringen, und den wirklichen Weihnachtsstress hinter sich lassen.

Übrigens, auf Kickstarter gabs vor 2 Jahren ein schickes Kartenspiel – das nun auch normal verkauft wird – es nennt sich Muertos Mourning, inspiriert wurden sie vom „Day of the Dead“, dem besonderen mexikanischen Feiertag – unbedingt mal einen Blick rüber zu Steve Minty Website werfen.

Tag des Kartenspielens

 

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s