Garten: Pflanzen, Blumen & Co./Rezepte: Essen, Trinken & Co.

Tomatensorten: Mini San Marzano/Ravello

Die Mini San Marzano oder Ravello ist wohl die kleine Schwester der San Marzano. Diese ist nicht neu, aber ein sehr angenehmer Tomatenklassiker bei mir im Garten.

Die große Schwester ist ein Flaschentomate, die kleine würde ich in Richtung Pflaumentomate/Eiertomate schieben – von der Größe her. Ich habe sie schon das zweite oder dritte Jahr und sie lohnt sich. An der Pflanze, die im Garten stand, auf der südlichen Westseite waren im Juli 53 grüne Tomaten dran…

Sie ist süß mit viel Säure, besitzt ein festes Fleisch und hat eine angenehme Haut. Sie lohnt sich, weil die Ausbeute so schön groß ist, und sie sich wunderbar im Salat macht – oder eben auch in der Tomatensuppe. Interessant ist, dass ich sie letztes Jahr mit denselben Eigenschaften beschrieben hatte – sie also jedes Jahr gleich ist ;o)

Die Tomaten sind ganz normal rot – mein Fotoapparat mag sie wohl eher in einem leicht Lilaton…

 

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s