Wissenswertes

[EM 2016] Viertelfinale – die besten 4 und ihre Gegner

8 Mannschaften blieben übrig und nun geht es darum wenigstens die Chance auf Platz 3 der EM zu erkämpfen. Wer spielt gegen wen und treffen sich alte Bekannte wieder? 

Nicht immer kommen in einem Turnier die Favoriten weiter, aber manchmal eben doch – Wales vs. Nordirland, wer hätte gedacht, dass es eine dieser Mannschaften überhaupt ins Viertelfinale schaffen wird?

1. Viertelfinale Polen vs Portugal am 30. Juni 2016

Man kann es drehen und wenden, aber so richtig verdient hat es sich Polen nicht. Zu verdanken haben sie ihren Einzug eigentlich nur, weil die Schweiz die erste Halbzeit voll verpennt hat. Immerhin hat Xherdan Shaqiri den Titel „Man of the Match“ erhalten – bei dem Traumtor auch kein Wunder.

Portugal – nein, man kann sich das Spiel gegen Kroatien nicht schön reden. So viele Chancen für die rot-weißen Spieler. Aber gesiegt hat ein defensives Spiel mit einer Konterchance – übrigens der Clou der diesjährigen EM – späte Tore, defensives Spiel und kontern. Man of the Match wurde übrigens Sanches, ich finde Domagoj Vida von den Kroaten hätte es viel mehr verdient gehabt.

Polen hat gegen Portugal bereits 9 Mal gespielt, davon 3 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen. Das wird definitiv ein langweiliges Spiel werden …

Der größte Spieler in Polens Kader ist mit 1,96 m der Ersatz-Torwart Szczesny, der schwerste (88 kg) ist der zweite Ersatz-Torwart Boruc. Übrigens Blaszczykowski ist 3 Jahre älter und hat 3 Länderspiele mehr als Lewandowski und hat nur knapp mehr als die Hälfte an Toren geschossen (17) als Lewandowski (31).

Der größte Spieler im Kader von Portugal ist mit 1,88 m der Torwart Patricio, die schwersten sind Patricio und Eduardo (Ersatz-Torwart) mit 84 kg. Die meisten Tore und Spiele hat natürlich Ronaldo (51/118) dicht gefolgt von Nani mit 17 Toren bei 83 Länderspielen.

2. Viertelfinale Wales vs. Belgien am 01. Juli 2016

Zu schade, dass Nordirland so ausscheiden musste, aber immerhin ist die kleine Mannschaft Wales weiter gekommen, wenn auch mit zu viel „fremden“ Glück. „Man of the Match“ wurde auch Gareth Bale, was auch nicht wirklich überraschend war.

Belgien, einer der nicht wirklich Geheim-Favoriten, schaffte es dann doch noch gegen Ungarn, obwohl diese so gut und bitter gekämpft hatten. Aber doch eben zu recht, weil die Chancen besser genutzt. Man of the Match wurde bei diesem Spiel übrigens Eden Hazard von den Belgiern.

Wales hat gegen Belgien bereits 12 Mal gespielt, daraus gingen 4 Siege, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen. Für die Quali der WM2014 (sie waren in derselben Gruppe) haben sie bereits gegeneinander gespielt, damals gab es einen Sieg für Belgien und ein Unentschieden, bei der Quali für die EM2016 (auch hier in derselben Gruppe) gewann einmal Wales und einmal gabs ein Unentschieden.

Der größte Spieler im Kader Wales ist mit 1,88 m Collins (Abwehr), der schwerste auch Collins mit 82 kg. Die meisten Tore hat Bale geschossen mit 19 Stück. Interessant ist aber, das vom 23-köpfigen Kader 13 Waliser 20 oder mehr Länderspiele bestritten haben – 17 Waliser 10 oder mehr Länderspiele. Nur Bale (44 Länderspiele), Ledley (40 Länderspiele) und Gunter (43 Länderspiele) sind die „alten Herren“.

Die größten Spieler im Kader Belgien ist Fellaini, Mignolet und Courtois mit jeweils 1,94 m. Der schwerste ist Lukaku mit 90 kg. Die meisten Tore schossen Fellaini und De Bruyne mit jeweils 10 Treffern, wobei Fellaina bereits 43 Spiele hat und De Bruyne erst 28 Spiele, er ist aber auch 4 Jahre jünger.

3. Viertelfinale Deutschland vs. Italien am 02. Juli 2016

Deutschland, wer hätte das gedacht, dass sie doch so überlegen sein können, wenn sie mal richtig Fußballspielen. Es war kein schönes Spiel, aber am Ende war es doch ein Sieg, mit definitiv schönen Toren (wenn sie auch nicht ans Shaqiri-Tor heranreichten). Man of the Match wurde natürlich Draxler.

Ich hätte lieber Spanien als Gegner gehabt, aber Italien hatte die erste Halbzeit einfach im Griff, und die entscheidet anscheinend wirklich die Spiele. Vor allem weil aktive Offensive mehr zählt als passive Defensive, was man auch beim Deutschland-Spiel gesehen hatte. Man of the Match wurde Leonardo Bonucci.

Deutschland hat gegen Italien bereits 32 Mal gespielt, 7 Siege, 10 Unentschieden und satte 15 Niederlagen. Wir erinnern uns an das Halbfinale der EM2012 mit Schrecken, Balotelli war der böse Mann – der einzige Italienische Spieler, den ich seitdem auch kenne. Das letzte Freundschaftsspiel gewann Deutschland – überlegen.

Der größte Spieler im Kader Deutschlands ist Neuer mit 1,92 m, der schwerste ist Hummels mit 88 kg. Die meisten Tore schoss Podolski (48) dicht gefolgt von Müller (32). Die meisten Spiele hat auch Podolski bestritten mit 129, dicht gefolgt von Schweinsteiger mit 118 Spielen. Müller und Özil brauchen noch knapp 30 Spiele, um überhaupt die 100 voll zu bekommen.

Der größte Spieler im Kader Italiens ist Buffon mit 1,91 m, der schwerste ist Ogbonna mit 86 kg. Die meisten Tore hat De Rossi geschossen mit 14 Stück, die meisten Spiele hat Buffon mit 147 gefolgt von De Rossi mit 96 Spielen.

4. Viertelfinale Frankreich vs. Island am 03. Juli 2016

Es ist immer schade, wenn der „Ausrichter“ eines solchen Turniers zu schnell ausscheidet, aber Irland hat es halt gegen Frankreich voll versemmelt. Griezmann ist der neue Star im Frankreich, er hat bestimmt Deutsche Vorfahren. Man of the Match wurde übrigens auch Griezmann – bei zwei Toren nicht zu verübeln. Duffy (Irland) hat hier die erste Rote Karte der EM2016 erhalten (ich fands übertrieben).

War das ein Spiel – Island ist die einzige Mannschaft, die mich regelmäßig zu Tränen rührt. Der Außenseiter schlechthin, seit der ersten Spielminute und wenn Rooney den 11-Meter nicht getroffen hätte, hätte es wohl auch kein islandländisches Aufflammen gegeben. Zu recht gewonnen, und zu recht im Viertelfinale. Man of the Match ist natürlich Sigurdsson geworden.

Frankreich hat gegen Island 10 Mal gespielt, davon 7 Siege und 3 Unentschieden. Natürlich würde man jetzt sagen, das ist ein gemachtes Spiel – aber das dachten die anderen Gegner von Island auch. Aber so wie Frankreich das letzte Mal gespielt hat … und so wie Island nun mal spielt – wird spannend, und ich würde es den Inselbewohnern so gönnen…

Der größte Spieler im Kader von Frankreich ist Giroud mit 1,92 m, der schwerste ist ebenfalls Giroud mit 88 kg. Die meisten Tore schoss ebenfalls Giroud mit 5 Toren, gefolgt von Gignac mit 4 Toren und Griezmann mit 3 Toren. 10 Spieler im Kader haben noch kein Tor geschossen (ausgenommen sind die Spieler, die noch kein Länderspiel gespielt haben). Die meisten Spiele hat Evra mit 60 Spielen, gefolgt von Lloris mit 57 Spielen.

Der größte Spieler im Kader von Island ist vielleicht Halldórsson mit 1,93 m, der schwerste könnte Halldórsson sein mit 87 kg. Die meisten Tore hat Gudjohnsen mit 20 Stück (er ist auch schon 37 Jahre alt), die meisten Spiele hat ebenfalls Gudjohnsen mit 57.


Es werden auf jeden Fall interessante Viertelfinal-Spiele – wobei ich so gerne Island weiterkommen sehen würde … das ist vielleicht kein Glanzfußball – aber sie zeigen, was eine EM und was Fußball eben ausmacht: Keine Millionen, sondern Leidenschaft!!

Signatur_Neu

 

 

 

Quellen: Wikipedia, Fußballdaten, Uefa

 

Advertisements

2 Kommentare zu “[EM 2016] Viertelfinale – die besten 4 und ihre Gegner

  1. Pingback: [EM 2016] Halbfinale – Die Crème de la Crème | Testen und Bloggen

  2. Ich denke, dass Deutschland es gegen Italien nicht leicht haben wird, aber es ist zu schaffen. Hier heißt es wie immer: Bloß nicht provozieren lassen. Ansonsten gönne ich es natürlich auch Island. Das war gestern einfach ein geiles Spiel.

    Gefällt 1 Person

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s