Blogger-Clubs: Brandnooz & Co./Essen, was gegessen wird

Arla Skyr im Test aus der Brandnooz Coolbox Dezember

Ein weiteres Produkt in Form von 4 Bechern, die in der Coolbox Dezember von Brandnooz waren, sind die Skyr. Joghurts sind es nicht wirklich, aber in die Richtung geht es – traditionell isländisch und geschmacklich ein wahres Erlebnis – positiv wie negativ.

Auf die Skyr-Produkte von Arla hatte ich mich wahnsinnig gefreut, da ich mir diese schon einmal kaufen wollte, aber diese dann ratzfatz ausverkauft waren. Um so größer die Freude, als ich dann im Dezember mit den 4 Skyr-Produkten überrascht wurde.

Sorten von Arla Skyr

Arla Skyr gibt es in 5 Sorten. Zubereitet werden die Zwischendurch-Mahlzeiten nach isländischer Tradition, angeblich haben die Wikinger das Produkt nach Island gebracht (Info von Arla-Website). Neben dem Natur-Skyr, gibt es noch Aprikose-Sanddorn, Himbeere-Cranberry, Heidelbeer-Holunder und Nordische Kirsche. Die 4 Frucht-Sorten waren auch in der Coolbox vertreten. Beworben werden die Skyr-Produkte mit einem Inhalt von „wenig Fett, aber viel Protein“. Es sind übrigens keine Joghurts, im klassischen Sinne, sondern Frischkäse-Zubereitungen, was man auf jeden Fall wissen sollte – denn an dem Geschmack der 4 Sorten scheidet sich nicht nur mein Geist.

Arla Skyr Aprikose-Sanddornbeere

Der Frischekäse selbst ist sehr dick und säuerlich. Oben ist der Frischkäse, unten die Skyr Himbeere Cranberry Aprikose Sanddornbeere Heidelbeere Holunder Nordische KirscheFruchtzubereitung. Mischt man dies nun, so erhält man ein cremiges, säuerliches Gemisch. Geschmacklich schmeckte mir die Aprikose-Sanddornbeere nicht wirklich. Ich glaube, es lag am Sanddorn-Geschmack – oder an dem Mix, der mir einfach nicht zusagte.

Auf 100 Gramm kommen 8 Gramm Zucker, pro Becher (150 Gramm) also ca. 12 Gramm Zucker (circa 4 Würfelzucker).

Arla Skyr Himbeer-Cranberry

Auch hier erstreckt sich der gesamte Genuss (wenn man es so nennen will) erst, wenn man die Skyr Himbeere Cranberry Aprikose Sanddornbeere Heidelbeere Holunder Nordische KirscheFrischkäse-Zubereitung mit der Frucht gemischt hat. Er ist stinkesauer und schmeckt sehr nach Himbeere. Hier bin ich etwas gespalten mit dem Geschmack, im Winter getestet ist er absolut nichts für mich – im Sommer schön gekühlt, schätze ich, könnte er sehr lecker schmecken

Auf 100 Gramm kommen hier 9,1 Gramm Zucker, pro Becher also ca. 13,65 Gramm Zucker (circa 4,5 Würfelzucker).

Arla Skyr Heidelbeere-Holunder

Gemischt schmeckt er säuerlich aber zugleich auch süß und nach Holunder. Den enthaltenen Skyr Himbeere Cranberry Aprikose Sanddornbeere Heidelbeere Holunder Nordische KirscheZitronensaft kann man bei diesem ganz klar herausschmecken. Ich fand ihn sehr lecker – egal, ob es nun Sommer oder Winter ist.

Auf 100 Gramm kommen 9 Gramm Zucker, pro Becher circa 13,5 Gramm Zucker (ca. 4,5 Würfelzucker).

Arla Skyr Nordische Kirsche

Auch dieser schmeckt gemischt säuerlich und süß nach den Kirschen. Aber auch diesen finde ich sehr lecker im Geschmack und würde ihn mir Skyr Himbeere Cranberry Aprikose Sanddornbeere Heidelbeere Holunder Nordische Kirscheauf jeden Fall, wie den Heidelbeere-Holunder wieder kaufen.

Auf 100 Gramm Zucker kommen 9,8 Gramm Zucker,  pro Becher ca. 14,7 Gramm Zucker (fast 5 Würfelzucker).

 

 

 

Alle 4 Sorten sind in der Konsistenz sehr dicke, geschmacklich säuerlich. Man darf nicht davon ausgehen, dass es „Joghurts“ sind, wie wir sie kennen, sondern wirkliche Frischkäse-Zubereitung. Alle Joghurts weisen 0,2 Gramm bzw. 0,3 Gramm Fett auf, bezogen auf 100 Gramm, also haben die Arla Skyrs circa 0,3 Gramm bzw. 0,45 Gramm Fett. Zum Vergleich: der Ehrmann Kirsch-Joghurt besitzt pro Becher circa 3,75 Gramm Fett.

Was übrigens alle 4 Sorten besitzen: Stärke, Magermilch, natürliche Aromen, Milchsäurekulturen, Lab.

Signatur_Neu

Advertisements

Ein Kommentar zu “Arla Skyr im Test aus der Brandnooz Coolbox Dezember

  1. Pingback: [Shorty] Arla Skyr Natur im Test | Testen und Bloggen

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s