Visuelles: Videos & Fotos/Wissenswertes

[Entdeckt] Hark! The Herald Angels Sing

Passend zum 1. Advent gibts in der Serie [Entdeckt] natürlich Weihnachtslieder – und hier steht das Lied im Mittelpunkt, denn die Versionen von „Hark! The Herald Angels Sing“ könnten ganze Bücher füllen. Aber woher stammt das Lied eigentlich?

So richtig bekannt wurde das Lied erst 1965, als es bei den Peantus (Charlie Brown) aufgeführt wurde. Dabei ist es schon viel älter: der Text viel älter, die Melodie etwas jünger.

Bereits 1739 wurde der eigentliche Original-Text von Charles Wesley geschrieben, aber später änderte George Whitefield es in die heutige Fassung. Gesungen wurde das Lied dann erst auf „Amazing Grace“.

Erst einige Jahrzehnte später wurde die Melodie geändert auf den Festgesang von Mendelssohn „Bartholdy„. Im Jahr 1855 wiederum wurde von William Hayman Cumming der 2. Chores von „Vaterland, in deinen Grauen“ von Mendelssohn adaptiert  – und bereits 1861 wurde es in einem Gesangbuch als „Gegenentwurf“ veröffentlicht.

In „A Charilie Brown Christmas“ von 1965 wurde das Lied dann weltweit bekannt, die Fassung stammt von Vince Guaraldi.

Das Lied feiert dieses Jahr also seinen 160. Geburtstag und im Video hört ihr die Version des 50 Jahre alten Lieds aus den Peanuts. Happy Birthday!

Infos aus Wikipedia

 

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s