Filme & Co., zum Ansehen/Musik & Co., zum Anhören/Wissenswertes

Heute ist: Welttag des audiovisuellen Erbe

Am 27. Oktober zelebrieren wir den Welttag des audiovisuellen Erbe. Der Tag ist noch gar nicht so alt und wurde 2 Jahre nach der Erschaffung auch in Deutschland angeführt. Immerhin geht es beim Audiovisuellem um das, was man sieht und hört, und das sollte erhalten bleiben. 

Der Welttag des audiovisuellen Erbe wurde 2005 von der UNESCO eingeführt und seit 2007 wird er auch in Deutschland begangen. Audiovisuell bezieht sich auf alles, was man hören und sehen kann: Filme.

Bereits 1980 wurde die „Empfehlung zum Schutz und zur Erhaltung bewegter Bilder“ ausgeschrieben, und zwar am 27. Oktober. Das der Schutz und die Erhaltung so wichtig ist, liegt wohl auch daran, dass man früher nicht die Möglichkeit hatte, Audiovisuelles zu erhalten oder sich dem „Erbe“ auch einfach nicht bewusst war.

Aber in der heutigen Zeit geht doch nichts mehr ohne Audiovisuelles, sodass er uns natürlich gelegen kommt, der Welttag des audiovisuellen Erbes.

In Deutschland gibt es auch verschiedene Veranstaltungen dazu, weiter Infos hierzu gibts auf der Website der Deutschen Kinemathek.

Heute ist Welttag des audiovisuellen Erbe

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s