Essen, was gegessen wird

Gefüllter Kürbis mit Barilla Pesto Rustico mediterranes Gemüse

Das dritte Glas aus der Barilla Pesto Rusico Reihe wurde mittlerweile auch geleert. Hier gibt es aber nur ein Rezept – aber das war fast ebenso lecker wie die anderen. Zwar kann man mit dem Gemüse-Pesto mehr anfangen – aber für den Herbst klassisch ist ein gefüllter Kürbis. 

Da bei mir aktuell ein Rondini-Kürbis zugegen war, musste dieser natürlich für das Pesto-Rezept herhalten. Die besten Rezepte sind nun einmal saisonale Rezepte – und so ein gefüllter Kürbis ist schon lecker.

Barilla Pesto Rustico gefüllter Kürbis mediterranes Gemüse

 

Man nehme Barilla Pesto Rustico mediterranes Gemüse, und viel Gemüse: Zucchini, Paprika, Tomate, Kürbis etc. Dann natürlich noch Zwiebel und Knoblauch, Feta und Gewürze und noch Champignons. Gemüsebrühe nicht vergessen.

Barilla Pesto Rustico gefüllter Kürbis mediterranes GemüseMan höhlt den Kürbis aus – die Kerne werden für nächste Garten-Saison vorbereitet, das Fruchtfleisch aufgehoben. Nun schneidet man das Gemüse klein und schwitzt alles in einer Pfanne an – erst die Paprika und Zucchini mit den Zwiebeln und dann der Kürbis und danach Tomaten und Champignons.

Barilla Pesto Rustico gefüllter Kürbis mediterranes Gemüse

Alles sollte bissfest werden, nicht zu weich und nicht zu hart. Den Knoblauch erst relativ zum Schluss beigeben. Dann mischt man das Pesto unter, ich habe „nur“ 3 große Teelöffel genommen, dazu dann noch etwas Feta – und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

 

Das Ganze wird dann in den Kürbis gefüllt, dieser Barilla Pesto Rustico gefüllter Kürbis mediterranes Gemüsekommt in eine Backofen-feste Form in der etwas Gemüsebrühe schwimmt. Die Backofen-Form mit dem Kürbis wird dann mit einer Alu-Folie abgedeckt. Der Kürbis wird dann für circa 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen gesteckt.

Barilla Pesto Rustico gefüllter Kürbis mediterranes Gemüse

 

Fertig – und war überraschend lecker. Leider ist das Gemüse-Pesto sehr „neutral“ im Geschmack, sodass man hier richtig würzen muss. Fand ich sehr schade, da ich mir hier mehr erhofft hatte, nachdem Tomaten-Pesto und Auberginen-Pesto von Barilla eigentlich sehr lecker waren.

Signature

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s