Essen, was gegessen wird

Gebackenes Brötchen mit Barilla Pesto Rustico getrocknete Tomaten

So klein die Gläser auch sein mögen, sie müssen geleert werden. Und die beste und schnellste Reste-Verwertung ist und bleibt ein belegtes und überbackenes Brötchen. Außerdem ist es schnell gemacht und man kann es ganz nach Lust und Laune belegen – sogar Vegan, wenn es sein muss.

Bei solch einem gebackenen Brötchen mit Pesto von Barilla ist auch die Zubereitung sehr schnell erledigt, denn man benötigt nicht viel und die längste Zeit beansprucht der Backofen. Wer „nur“ einen großen Backofen hat, sollte kein einzelnen Brötchen darin backen – Energieverschwendung und nicht ökologisch. So ein kleiner Pizza-Ofen ist hierfür echt genial (und zum Kräutertrocknen).

Barilla Pesto Rustico belegt. Brötchen getr. TomatenDie Hauptzutaten sind ein Brötchen (am besten vom Vortag), die Pesto getrocknete
Tomaten von Barilla
, der Rest ist nach Geschmack: Tomaten, Paprika, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Feta, Chili etc. eventuell noch Butter.

Das Brötchen wird geteilt und man bestreicht die beiden Enden mit dem Pesto. Wenn
man ein „geschlossenes“ Brötchen möchte, dann eine Seite mit Pesto und den Deckel mit Butter (Fett wird überbewertet). Dann belegt man die Pesto-Seite mit allem was einem gerade in den Sinn kommt – für Veganer natürlich tier-frei für Vegetarier fleisch-Barilla Pesto Rustico belegt. Brötchen getr. Tomatenfrei. Und schiebt das Brötchen dann in den Backofen – circa 180 Grad ca. 15 Minuten – Du kennst Deinen Backofen besser. Bei einem geschlossenen Brötchen wäre nach dem Backen ein Salatblatt noch sehr lecker dazu gewesen. Wer möchte kann dann natürlich noch Saucen nutzen, ich habe meine Balsamico-Creme verwendet.

Das Brötchen war so lecker und die Pesto mit getrockneten Tomaten passt wunderbar dazu. Durch das Backen verschwindet zudem das Ölige, was Pesti eben so an sich haben, und zugleich wird das Brötchen nicht zu trocken.

Barilla Pesto Rustico belegt. Brötchen getr. TomatenEs hat leider nur eins gefällt: ein frisches Salatblatt bei einem geschlossenen Brötchen wäre hier echt Pflicht. Aber war eben keines griffbereit – dann wäre es perfekt gewesen.

Nun gabs drei Mal Pesto von Barilla mit getrockneten Tomaten und keines Mal mussten es Nudeln sein. Ich finde, Pesto mit Nudeln wird völlig überbewertet – vor allem, da das „rote“ Pesto so vielseitig sein kann und man wirklich nicht an eine bestimmte Zutat gebunden ist.

Signature

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gebackenes Brötchen mit Barilla Pesto Rustico getrocknete Tomaten

  1. Pingback: Die drei von Barilla – Pesto Rustico für die kreative Küche | Susi Testet und Bloggt

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s