Elektrogeräte: Strom ist Muss/Shops & Webseiten/Trinken, was getrunken wird

Senseo Vergleich: New Original HD7817 vs. Quadrante HD7860

Zugegeben der Vergleich hinkt etwas, da es meine Quadrante HD7860 nicht mehr zu kaufen gibt, sondern das neuere Modell HD7863*. So viel Unterschied dürfte hier aber nicht vorherrschen. Aber ein Senseo Vergleich lohnt sich auf alle Fälle, denn nicht nur der Geschmack ist unterschiedlich.

Meine Senseo Quadrante ist übrigens schon 5 Jahre alt, und funktioniert noch immer tapfer und treu. Ich hatte die damals gewonnen, und wäre wohl sonst nie auf die Idee gekommen, überhaupt Padmaschinen als Kaffeemaschinen-Ersatz in Betracht zu ziehen.

Aber nun zu den Unterschieden der beiden Senseos

Die New Original ist in der klassischen runden, gebogenen Senseo-Form mit einem breiten Standfuß (für die beiden Gläser). Sie ist circa 32,5 cm hoch, 30 cm tief und 22 cm breit ist der Standfuß. Die Quadrante ist dagegen in der quadratischen Form, bei einer Höhe von ca. 28 cm, der Kasten selbst ist 18 x 18 cm, wobei mit dem Standfuß noch mal 8 – 9 cm hinzu kommen.

Das Abstellgitter kann bei der Quadrante in der Höhe hoch und runter gesteckt werden. So kann man hohe Tassen ebenso darunter stellen wie Senseo New Original HD7817kleine, feine Espresso-Tassen. Bei der New Original kann man dies nicht. Mein Problem bei der neuen ist zudem, dass meine Tasse zu groß ist. Da passen gut 3 Tassen Kaffee rein; mit der neuen Senseo kann ich aber nur 2 durchlassen, da ich die dann zum Wegnehmen (und Hinstellen natürlich auch) schief halten muss. Der Abstand zwischen Standfuß und Ausguss beträgt hier „nur“ 9 cm. Aber durch die gebogenere Form passen auch breite Tassen gut darunter.

Bei meiner Quadrante waren damals übrigens noch 2 Gläser dabei, die eckigen Senseo-Gläser. Hier waren keine dabei, und bei Amazon steht auch nichts beim Lieferumfang von Tassen. Wer also die klassischen Gläser möchte, kann die Senseo-Gläser* separat kaufen. Man braucht natürlich keine Senseo-Gläser zum Genießen, aber anhand der Größe sieht man auch wie viel oder wie wenig eine Tasse Senseo-Kaffee ausmacht.

Die Bedienung ist bei beiden Kaffeemaschinen natürlich gleich. Es gibt nur 3 Knöpfe: Ein-/Ausschalten, 1 Tasse und 2 Tassen. Bei der Quadrante sind die Knöpfe oben, bei der New Original sind sie am Standfuß. Der Nachteil der bei Quadrante ist, dass man nicht ausschalten kann, wenn der Deckel oben ist (Deckel zum Einfüllen der Pads). Der Deckel der neuen Senseo hingegen zickt auch etwas beim Aufbleiben, man braucht schon etwas Gefühl, damit der Deckel nicht immer wieder zufällt.

Der eklatante Unterschied für mich ist, dass die New Original Senseo HD7817 einen Brühstopp hat. Sie ist nicht die erste, die diese tolle Funktion hat, denn anscheinend verfügt auch die Senseo Viva Café* über diese Funktion. Für mich ein wichtiges, sehr hilfreiches Feature, da man den Kaffee geschmacklich etwas verändern kann und ich vorab die Maschine etwas spülen kann, bevor ich den Kaffee herauslasse. Der Brühstopp funktioniert bei 1 Tasse, aber auch zwei 2 Tassen.

Der Wassertank umfasst 0,7 Liter bei der New Original, bei der Quadrante sind es 1,2 Liter. Man muss also viel öfter nachfüllen und Senseo New Original HD7817sollte immer Wasser bereit stehen haben. Ein Nachteil hat der Wassertank der neuen, es ist zwar Min. und Max. angegeben, aber keine Anzeige, ob das Wasser noch für ein Tasse ausreicht. Bei der Quadrante sind gut sichtbar hinten 2 Anzeigen, sodass man erkennen kann, ob noch genug Wasser für 1 Tasse oder 2 Tassen vorhanden ist.

Beim Nachfüllen des Wassertanks habe ich auch einige Probleme, aber die hatte ich auch bei der Quadrante, und es ist wohl eine reine Übungssache.

Geschmacklich überzeugte mich auch die neue Senseo, da hier der Senseo Quadrante vs. Senseo New OriginalKaffee feiner war im Geschmack und mehr Geschmack hatte. Interessant war, dass der Kaffee aus der Quadranteheller“ war und dass auch mehr Kaffee im Glas war – wie auf dem Bild zu sehen ist.

Aktuell sind die Quadrante sowie die Senseo HD7817 im Preis etwa gleich.

Würde ich eine neue Padmaschine kaufen, würde ich die New Original HD7817* nehmen, weil:

  • die Farbe Rot so schön ist (es gibt sie auch in zwei edlen Brauntönen, Schwarz und Weiß)
  • sie etwas feiner, kleiner ist
  • einen Brühstopp besitzt, sodass ich aus jedem Kaffee einen Espresso machen könnte (theoretisch)

Natürlich sprechen der kleinere Wassertank und dass mein Kaffeebecher nicht wirklich darunter passt, gegen die New Original von Senseo. Aber damit kann ich leben, weil der Kaffee einfach besser schmeckt.

Signature

 

 

 Das Produkt habe ich vergünstigt durch Brandnooz erhalten.

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s