Essen, was gegessen wird/Shops & Webseiten

Backe backe Brot backe backe

Bei mir war wieder backen angesagt und dieses Mal gab es Brot. Und zwar nicht irgendein Brot, sondern das Rogg die Beere von DankeBitte. Bei BioRepublic wurden Tester gesucht, und was gäbe es besseres als etwas Leckeres und Natürliches zu testen. Und euch sei gesagt, es war lecker.

DankeBitte ist ein Shop, der Backmischungen für Brot verkauft. Klingt zwar etwas „normal“, aber die Mischungen haben es echt in sich – und dies bezieht sich natürlich auf die Zutaten. DankeBitte.Natürlich ist bei denen nicht nur ein Spruch, sondern steckt auch in den Backmischungen.

Meine Packung Brotmischung war die Sorte Rogg die Beere und die DankeBitte Rogg die Beere BrotbackmischungZutaten waren: Weizenmehl, Roggenvollkornmehl, Trockensauerteig Roggen, Mandeln, Cranberries und Meersalz (kein blöd jodiertes Doof-Salz!!!!!). Und hinzu geben musste ich noch Wasser und frische Hefe.

Alles wird dann zusammen vermischt, muss nicht geknetet werden. Ich habe es dann noch einmal 20 Minuten gehen lassen – muss man aber auch nicht. Und dann ab in die gefettete Backform und bei Ober-/Unterhitze backen.

Und dann genießen!

Frisches Brot ist immer lecker, und ich habe es mit Absicht nicht „glatt“ gestrichen. Meine Backform war meine Brotbackform, man kann das Brot aber auch „lose“ backen oder wie angegeben in einer Kastenform. Ich mag aber kein Kastenform-Brot, weil – finde ich – das immer so „zusammengeschoben“ aussieht.

Geschmackserlebnis mit Rogg die Beere

DankeBitte Rogg die Beere BrotbackmischungDas Brot ist richtig lecker. Ich genieße es – voll langweilig – nur mit Butter, das reicht mir. Die Süße der Cranberries ist lecker, und die Mandeln geben dem Brot etwas Crunch, aber nicht zu viel.

Ich könnte es mir auch gut mit einer Salami vorstellen, Marmelade wäre mir zu viel, bei Käse müsste es auch etwas herber sein. Ich mags schlicht und einfach mit Butter und zwei Scheiben machen da echt richtig satt.

Die Backmischung Rogg die Beere kostet aktuell 5,75 Euro (Stand 16.03.2015) und das Endprodukt soll (laut Webseite) circa 920 Gramm besitzen. Der Preis mag etwas happig wirken, aber es lohnt sich.

Das Rogg die Beere von DankeBitte ist für mich kein „alltägliches“ Brot, DankeBitte Rogg die Beere Brotbackmischungdas ich jeden Tag essen würde und haben müsste; aber wer einen Blick in den Shop wirft, wird fasziniert sein – von den Sorten und den echt schrägen Namen: Rogg die Beere, Das kleine Schwarze, Zwiebel de Nut, Endl-Ich Glutenfrei usw.

Für besondere Anlässe und sonnige Sonntage auf der Terasse zum Brunchen, würde ich sagen, ist DankeBitte ein Muss!

Signature

 

 

 Das Produkt habe ich von BioRepublic kostenlos erhalten.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Backe backe Brot backe backe

  1. Pingback: Jahresrückblick 2015 – das gabs letztes Jahr | Susi Testet und Bloggt

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s