Blog: Internes & Tipps/Wissenswertes

Heute ist: Internationaler Tag der Muttersprache

Damit die Muttersprache nicht in Vergessenheit gerät, dafür sorgt heute am 21. Februar der Internationaler Tag der Muttersprache. Die Unesco hatte ihn 2000 eingeführt – und heute sind wir froh darüber, oder nicht?

Der Gedanke hinter diesem Tag ist, dass die Diskriminierung auch mit dem Nicht-zulassen von Sprache herrschen kann oder auch allgemein mit Sprache geschieht. Und viele Muttersprachen sind vom Aussterben bedroht – und von den unzähligen Dialekten sprechen wir erst gar nicht.

Der Internationaler Tag der Muttersprache soll „die Sprachenvielfalt und den Gebrauch der Muttersprache fördern und das Bewusstsein für sprachliche und kulturelle Traditionen stärken.“ So schreibt die UNESCO es auf ihrer Webseite.

Also einfach anfangen weniger Englisch zu sprechen und sich selbst vielleicht auch etwas für die eigene Muttersprache öffnen – egal, ob diese nun wirklich Deutsch ist.

Int. Tag der Muttersprache

Signature

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s