Blog: Internes & Tipps/Shops & Webseiten

Ein Jahr Testen und Bloggen – und die Welt stand still

Zugegeben, das Einjährige ist bereits irgendwann im November vonstatten gegangen, aber da ich ja umgezogen bin, haben sich neue und alte Beiträge etwas gemischt. Deswegen gibt es nun den 1. Dezember als Geburtstag – kann man sich ja auch besser merken. Und in diesem Jahr hat sich eine Menge getan – auch dank Dir!

Umgezogen bin ich damals, weil ich vieles einfach anders machen wollte, und WordPress mir einfach besser gefiel. Geändert hat sich aber irgendwie nicht recht viel, zwischen Stress, Arbeit und Stress kommt der Blog manchmal zu kurz und irgendwie ärgert einem das dann schon, weil man könnte ja, hätte da die eine Idee und dort die andere. Aber was solls – es läuft, und dies gar nicht so schlecht, und dies hab ich auch Dir zu verdenken. Denn immerhin liest Du das hier und ohne Leser ist ein Blog nicht ganz so nett – es g’freit mi narrisch ;o)

Die Beiträge, die mir am meisten Spaß machten

Jeder, der einen Blog hat, weiß, dass es bestimmte Artikel gibt, die einem ganz besonders Spaß gemacht haben oder ganz besonders am Herzen liegen.

Bei mir sind dies die „Heute ist“-Blogposts, bei denen ich immer versuche einen bestimmten Tag (Welttag/Internationaler Tag/Nationaler Tag) bekannt zu machen. Wer sie regelmäßig liest, weiß, dass es nicht die Mainstream-Tage sind, sondern mehr die kleinen wichtigen und lustigen, von denen man wenig hört und die doch auch lesenswert sind.

Ganz klar gehören auch die „[Entdeckt] Music by“ Beiträge dazu. Musik brauch ich immer – zum Bloggen, Arbeiten, Essen, etc. und es gibt so viele toller Lieder, die untergehen, weil sie eben nicht hochgepusht werden, aber vielleicht gerade deswegen so hörenswert sind.

Dann gibts noch den einen oder anderen Produkttest, den ich bekommen habe, wie die Produkte von Philips, Loreal oder die Beauty-Artikel und und und …

Und natürlich die anderen vielen Tests, für die ich mir selbst die Produkte gekauft habe – wie uncool, gell?

Und meinen ersten Gastartikel habe ich ja auch geschrieben, bei BenSchreibt Gastartikel: Von antiker Frauenpower und alten Schmunzeleien.

Ach ja, natürlich meine kleine aber feine Video-Sammlung auf Youtube – allen voran mein Hickies-Video, das ich immer noch saucool finde oder das WM-Video mit den Chips ;o)

Zahlen, die sich in einem Jahr so zusammentun

Was wäre ein Rückblick, ohne die Fakten und Zahlen. Bei anderen Blogs find ich es immer spannend, deswegen darf es hier natürlich auch nicht fehlen. Es geht nicht darum, schwarz-auf-weiß zu zeigen, wie unerfolgreich mein Blog ist, sondern einfach darum, dass ich echt stolz bin auf jeden Besucher (außer die, die Spam-Kommentare hinterlassen).

Mich besuchten in einem Jahr TestenundBloggen: 20.950 Besucher.

Dabei wurde mein Blog ganze 29.135 Mal aufgerufen. Die meisten Besucher kamen aus Deutschland, gefolgt von Österreich, Schweiz, USA und Frankreich. Ich hatte sogar jeweils einen Besucher aus Kenia, Peru und Island. Die meisten Besucher erhielt ich natürlich von Google gefolgt von G+ und Facebook, sogar Pinterest hat mir einige Besucher beschert.

Die Top 5 meiner Aufrufe waren: Der neue von Loreal: Indefectible Nagellack, Loreal Wild Stylers für die Wilde Mähne a la 90er, Loreal Ombre Rot – der Test, das Ergebnis, mein Fazit, éclat Germany – gut riechendes Startup, [FotoShooting] Loreal Indefectible Nagellack und die Blumen – und ihr fragt euch, warum es so viele Beauty-Blogger gibt? ;o)

Ich habe 315 Kommentare erhalten (und 414 Spam-Kommentare), davon die meisten von mir selbst (tja ;o)), gefolgt von Kerstin von Kerrys Produkttesterseite, Ruby von Ruby Celtic Testet, Gabs von Gabsartig, Yasa Cat von Yasa Cat, Lady1991 von Beautiful4lifeblog (ehemals  Wir2Testen) und Tanja von Tanjas Welt. Wenn Du nächstes Mal auch in der Liste genannt werden willst, streng Dich an ;o) Ich freue mich ja über jeden Kommentar.

Und nun die harten, nackten Fakten: 840 Beiträge wurden geschrieben, dies in 27 Kategorien und mit 312 Tags verschlagwortet. Mir folgen auf meinem Blog 76 Leser – DANKE! – bei Facebook sind es satte 47 – DANKE! und Twitter sind es 51 – DANKE! – G+ ist es irgendwas im 3-stelligen Bereich – DANKE! – (wenn die doch alle auch meinen Blog lesen würden ;o)).

Und nun auf ein neues Jahr – es gibt eine kleine Umstrukturierung der Tags (300 sind zu viel), die Kategorien werden geändert (27 sind zu viel), das Layout wird geändert (irgendwie gefällt es mir aber noch) und natürlich gibts weiterhin viele tolle (sind sie doch oder?) Beiträge, schicke Bilder, interessante Videos und interessante Fakts.

Und wer weiß, was sich sonst noch so alles tut im nächsten Jahr – ich hoffe aber, das eines Bestand haben wird: Du als mein Leser, Dankeschön!

Signature

 

 

Advertisements

12 Kommentare zu “Ein Jahr Testen und Bloggen – und die Welt stand still

  1. Pingback: 2 Jahre Testen und Bloggen – und die Welt dreht sich noch | Susi Testet und Bloggt

  2. Hey! Das klingt ja richtig gut, alles Gute zu diesen schönen Zahlen und Erfolgen. Es ist aber eigentlich am schönsten, dass du nach wie vor mit Herzblut dabei bist. Ich werde auch bald eine kleine Zusammenfassung auf meinem Blog machen. Aber so viele Besucher hatte ich in den circa zwei Monaten noch nicht. 😉

    Liebe Grüße, Bine

    Gefällt mir

  3. Hey meine Liebe,

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Deinem Blog-Geburtstag. Das ist ja total cool, dass es nun so weit ist und Du solch einen klasse Beitrag dafür erstellt hast. So viele tolle und informative Faktion….da bin ich jetzt mal so richtig informiert. *g* Übrigens möchte ich mich sehr für die Verlinkung bedanken und werde natürlich weiterhin gerne vorbeikommen. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    Gefällt mir

  4. Liebe Susi,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Irgendwie ist ein Jahr doch auch echt ein Mailenstein. Das geschafft zu haben und immer noch dabei zu sein, sagt doch schon viel über diesen Blog aus.
    Dein Text hat mir super gut gefallen und ich bin total gespannt, wie es bei Dir weiter gehen wird, was es bei Dir vielleicht an Veränderungen geben wird (Wobei ich Dein Layout auch wirklich super finde!)
    Hach, vielen lieben Dank für’s Benennen *stolzbin*
    Auf noch viele weitere schöne Jahre und spannende Blogbeiträge!

    Ganz liebe Grüße, Sabine

    Gefällt mir

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s