Elektrogeräte: Strom ist Muss/Shops & Webseiten/Visuelles: Videos & Fotos

Das Fazit beim Bosch MaxoMixx MSM 88110 Test

Die Wochen gingen schnell vorbei und der Bosch MaxoMixx wurde auch ausführlich getestet. Zugegeben, ich hatte ja nur den Stabmixer – ohne alles – da gabs nun nicht wirklich so viel, aber eben die Klassiker, die wurden getestet und eigentlich ist er ja schon ein schickes, super Teil der MaxoMixx von Bosch.

Mit dem Edelstahl und dem matten Schwarz macht er einen schönen Eindruck in der Küche. Das Kabel ist eigentlich sehr lang, durch die Spiralen aber eben kurz genug, um nicht im Weg zu stehen. Leider ist keine Halterung für die Wand dabei, sodass er eigentlich irgendwo stehen oder liegen müsste. Bei mir wars optimal, da der zusammengesteckte Bosch MaxoMixx in die Halterung meines alten Stabmixers passte.

Getestet wurde mit dem Bosch MaxoMixx

  • Einen Milschaum habe ich produziert
  • Suppe(n) habe ich gemixt
  • Tomatensaft wurde kredenzt
  • Tomaten-Soßen-Püree wurde gemixt
  • Kaffee-Bananen-Shake gemischt und gemixt
  • Sahne geschlagen – also eigentlich Butter produziert (siehe Video unten)

Die Hauptaufgabe vom Stabmixer war eigentlich Suppen zu mixen. Bosch MaxoMixx Suppe mixenWas er auch ganz toll gemacht hat, Milschaum wurde auch super und der Tomatensaft ging schnell, das Tomaten-Soßen-Püree war lecker und die Sahne war lustig (lustig genug, um im Video erwähnt zu werden).

Was ist toll am Bosch MaxoMixx?

Was ich super fand, sind die Geschwindigkeiten. Da kann man klein anfangen und sich dann steigern. Gerade beim Tomatensaft – oder Soßen-Püree – merkte man die langsame Stufe, da es nicht so Melitta Mein Cafe Dark Roast Bosch MaxoMixxgespritzt hat (dasselbe beim Milchschaum). Hinzu kommt, wenn man nicht alles super klein haben möchte, sondern kleine „Bröckerle/Bräckerle“ (Stückchen?!?) haben möchte, mixt man einfach alles schnell auf kleinster Stufe.

Das Kabel finde ich eigentlich auch super, weil es so lang ist, und durch die Spiralen aber doch sehr „zusammengeschrumpft“ ist.

Der MaxoMixx zerkleinert relativ schnell und sehr fein, feiner als mein alter Stabmixer.

Mit etwas Gewöhnung ist er auch schnell auseinander- und Tomatensaft Rezept Bosch Maxomixx #kgboschmaxomixxzusammengesteckt.

Der Mixfuß selbst kann in die Spülmaschine und ist auch unterm Wasserhahn schnell sauber gemacht.

Der Messbecher hat einen Deckel – find ich super. (Und mit etwas Zeit geht er auch ganz schnell auf und zu)

Was hat mich nicht überzeugt beim MaxoMixx?

Das Gewicht, mit fast einem Kilo ist er schon schwer und beim Milchschaum produzieren, was doch etwas länger dauert, fiel das Gewicht schon auf.

Es ist keine Halterung dabei – absolutes NoGo für mich, weil zum Rumliegen ist er zu groß und stehen im Becher ist nicht, wegen Deckel (den Deckel finde ich nie mehr, wenn er nicht auf dem Becher steckt.)

Medium Roast Bosch Mixer Kaffee Bananen ShakeDie Einschalt- und Turbotaste sind Einkerbungen, die man mit langen Fingernägeln an Daumen nicht bedienen kann. Dadurch muss ich den Bosch Stabmixer etwas drehen, mit Zeige- und Mittelfinger bedienen, und dann stört das fixe Kabelteil am Stabmixer oben selbst, weil es dann doch sehr zieht. Ist doof zu erklären, aber ich muss dadurch mit links mixen. Also viel zu kompliziert.

Die Messer – also ein Messer ist länglich, ganz normal und darauf Bosch MaxoMixx Tomaten Püree Soßesind eben diese kleinen Messerchen, die hervorstehen. Zum Mixen super, weil doppelt gemoppelt und so, beim händischen Saubermachen muss man schon aufpassen.

Fazit beim Bosch MaxoMixx MSM 88110 Test

Wenn man meine persönlichen Schwirigkeiten außen vor lässt, ist der Bosch MaxoMixx MSM 88110* ein super Mixer. Er mixt schnell, ist einfach zu reinigen und ideal, für Personen, die viel mit einem Mixer arbeiten. Zubehör kann im Bosch-Shop zugekauft werden.

Aber: Ich werde ihn zurück schicken, da ich so mit ihm nicht arbeiten kann. Dafür finde ich solche Produkttests immer super, weil man dann genau weiß, worauf man (persönlich) achten muss: Wie sind die Knöpfe, wie ist das Kabel, wie lang ist das Kabel, kann etwas in den Geschirrspüler und und und.

Und hier das Video:

Wer macht sich schon Gedanken darüber, wie die Knöpfe bei einem Stabmixer sind? Ich – aber jetzt ;o)

Signature

Advertisements

4 Kommentare zu “Das Fazit beim Bosch MaxoMixx MSM 88110 Test

    • Das war ja eine Testaktion, und ich habe noch immer meinen alten Braun mit 450 Watt. Der reicht noch ;o)
      Wenn Du Dir einen neuen kaufen willst, würde ich einfach danach gehen, was für Zubehör erwünscht ist. Eiscrashen können die wenigsten Stabmixer, als Beispiel. Mehr Watt bedeutet natürlich mehr Power, aber ich mag auch Gemüsesuppe, in der noch ein paar Stückelchen zu finden sind.
      Ich persönlich suche meinen nächsten nach Zubehör aus, weil ich unbedingt einen Universalzerkleinerer möchte, aber z.B. keinen Schneebesen brauche. Und er sollte aus Edelstahl sein und der Fuß in die Geschirrspülmaschine können – für den Notfall, find ich hygienischer.

      Gefällt mir

  1. Huhu,
    also du hast wirklich ausführlich getestet. Und genau du sagst es , solche Aktionen sind einfach perfekt um zu sehen ob man mit diesem Produkt im alltäglichen Gebrauch zurecht kommt oder eben nicht.

    Ich muss sagen ich finde das Produkt wirklich klasse und man kann wirklich viel damit anstellen.

    Ein toller ausführlicher Bericht, klasse.

    viele Grüße & ein schönes Wochenende
    Heike

    Gefällt mir

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s