Trinken, was getrunken wird

Melitta Mein Cafe Dark Roast – die Kraft entdecken

Als zweites wurde der Dark Roast, der Starke, getestet. Mit Stärke 4 sollte dieser Melitta Mein Cafe auch müde Geister wecken können und ich war wahrlich gespannt auf die Aromen, die so in dem stark Gerösteten stecken.

Melitta Mein Cafe Dark Roast KaffeebohnenDie Bohnen des Melitta Dark Roast wurden am längsten geröstet. Die Bohnen stammen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik und die Empfehlung für die Zubereitung ist wieder bei der Kaffeemenge 3 von 5 Bohnen, aber dies Mal sollte das Mahlgrad grob sein.

Natürlich wieder der Kaffee-Test in der Jura und der DeLonghi und wieder Kaffee und Espresso. Der Melitta Mein Cafe Dark Roast sollte Nuancen dunkler Schokolade aufweisen.

Wieder durfte die DeLonghi als erstes an den Melitta-Kaffee in Melitta Mein Cafe Dark Roast KaffeebohnenKontakt treten und auch dieses Mal gab es keine besonderen Einstellungen. Brauchte es auch gar nicht, die Stärke war ideal, also trotz Stärke 4 nicht zu stark. Der Kaffee hatte einen leicht cremigen Geschmack und der Espresso hatte wirklich Schokoladen-Nuancen.

Bei der Jura gabs wieder die besonderen Einstellungen bei der Kaffeemenge. Dies machte den Kaffee nichts aus. Also im Gegensatz zum Medium Roast (siehe Melitta Mein Cafe Medium Roast – die Mitte finden), könnte ich nicht sagen, dass der Jura Kaffee nun besser schmeckte. Erstaunlicherweise schmeckte mir auch der Espresso in der DeLonghi viel viel besser als in der Jura, normalerweise ist es immer umgekehrt.

Fazit beim Melitta Mein Cafe Dark Roast Test

Der Sieger war der Kaffee und der Espresso in der DeLonghi. Der Melitta Mein Cafe Dark Roast KaffeebohnenKaffee schmeckte richtig cremig und sau lecker. Auch der Espresso war überhaupt nicht bitter und sehr lecker. Bei der Jura war er auch gut, aber kein Vergleich. Ich freue mich schon auf den ersten Latte mit dem Dark Roast von Melitta.

Übrigens gibt es folgenden Genießer-Tipp:

Im Zusammenspiel mit roten Beeren intensivieren sich die Nuancen dunkler Schokolade. Versuche doch einmal einen Johannisbeer-Cupcake zu Mein Cafe Dark Roast.

Signature

Advertisements

4 Kommentare zu “Melitta Mein Cafe Dark Roast – die Kraft entdecken

  1. Hallole, besser spät als nie… Ich sollte doch vermelden, ob du mit deiner Einschätzung richtig liegst. Und ja, das tust du. Uns hat auf jeden Fall der Dark am besten geschmeckt, sogar aus einer Jura… 😉
    LG Tanja

    Gefällt mir

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s