Selbstgemacht: DIY & Kreatives

[Serie] Ostereier basteln mit Resten

Da wir ja schon beim Bekleben mit diversen Materialien für die Ostereier sind, dürfen natürlich die „Reste“ nicht fehlen, die sich in jedem Haushalt finden. Immerhin eignet sich zum Bekleben ja alles, was auf einer Oberfläche klebt – und somit sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Man sammelt also alles im Haushalt, was man schon immer auf einem Osterei finden wollte.

Gehen wir zu erst einmal in die Küche und suchen dort die optimalen Zutaten fürs Ostereier basteln. Neben den bunten Eierschalen, die ich Bearbeitet_Ostereier1-photo_2840_20070815ja schon gezeigt habe, gibt es noch mehr farbige Elemente, die man nicht einmal einfärben muss. Hierzu gehören natürlich alle „Puder„-Zutaten in der Küche. Seien es Gewürze wie Paprikapulver oder Currypulver oder auch Pfefferkörner, die man ganz lassen kann, oder frisch gemahlen aufs Osterei anbringt. Natürlich eignen sich hierfür verschieden farbige Pfefferkörner am besten – roter, grüner, schwarzer. Dasselbe gilt natürlich auch für andere Gewürzarten, die man mahlen kann. Vielleicht sollte man mit den Gerüchen etwas vorsichtig umgehen, Ostereier die nach Nelken riechen sind aber bestimmt sehr originell.

Bearbeitet_Ostereier1-photo_1459_20060421Dann gehen wir einen Schritt weiter und widmen uns der „Reste„-Kiste mit Stoff- oder Wollresten. Der Klassiker ist natürlich das Osterei mit Wollfäden umwickelt, die natürlich auch angeklebt werden müssen. Hier kann man wunderschöne Figuren oder Formen mit den Faden am Osterei Bearbeitet_Ostereier1-photo_8160_20081203anbringen. Es eignen sich nicht nur Wollreste, sondern auch die dünnen Fäden, die man sonst zum Vernähen oder Nähen benutzt. Gerade bei den dünnen Fäden hat man – wenn man eine Nähmaschine im Haus hat – viele bunte Fäden, mit denen man ganze Landschaften aufs Osterei basteln kann. Wer Lust hat und kreativ genug ist, kann auch – passend zur WM2014 – die Landesflaggen aufs Osterei mit Wollresten zaubern. Neben Wollresten eignen sich auf Stofffetzen, wenn diese nicht zu dick sind.

Bearbeitet_Ostereier1-ID-10012085Was beim Ostereier basteln mit den bunten Eierschalen oder dem Vogelsand funktioniert, kann man auch mit Papier machen. Wer buntes Papier Zuhause hat oder einen alten Quelle-Katalog nicht mehr benötigt, nimmt einfach den Locher zur Hand und locht sich seine Osterei-Dekoration selbst. Wer keine Lust hat, selbst zu lochern, kauft sich einfach buntes Konfetti*. Neben Papierschniepseln kann man auch zugeschnittene Formen aufs Osterei kleben. Auf Nido.de habe ich nette Verschönerungen gefunden, die man sich aufs Osterei kleben kann, und mit einigen von ihnen macht das Osterei basteln gleich viel mehr Spaß.

Ich hoffe nicht, etwas vergessen zu haben, und weiß doch, dass es bestimmt noch viele andere Sachen gibt, mit denen man schnell, einfach und günstig Ostereier basteln kann, oder?

Signature

 

 

Photos:

Pfeffer: Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com / Adamophoto
Wolle: Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com / Chance Agrella
Stoff: Photos courtesy of and copyright Free Range Stock, www.freerangestock.com / Rachel1908
Konfetti: Image courtesy of Salvatore Vuono / FreeDigitalPhotos.net

 

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s