Fashion: Klamotten & Co./Selbstgemacht: DIY & Kreatives/Shops & Webseiten

Converse – und die unendliche Geschichte des Styles

Wie viele Frauen, bin auch ich ein Fan von Schuhen. Aber mein Schuhschrank ist um einiges kleiner und beinhaltet nur wenig verschiedene Schuh-Arten. Aber Converse hat hier definitiv die Übermacht – keine High Heels oder „Sitzschuhe“ oder sonstige post-modernen Schuhen.

Wahrscheinlich lag es daran, dass ich mir früher – in meiner Jugend – keine Chucks leisten konnte – also zumindest die echten, ich die aber immer saucool fand. Chucks und Trophy – die Schuhe, die meine Jugend geprägt haben. Leider gabs von den Trophy nur ein Revival – aber es sind immer noch die bequemsten Schuhe, die man sich gönnen konnte. Dafür gibt es noch die Chucks und dies in allen Farben und Längen.

Converse bietet den Service sich seine Schuhe selbst zu kreieren – und hin und wieder überkommt es mich, etwas Kreativität an den Tag zu legen. Ok, zugegeben, es sind nur Vorlagen, aber auch mit diesen muss man etwas „Gescheites“ anstellen können. Sofort gesehen und sofort verliebt habe ich mich in die XX-Hi-Chucks – die wie Stiefel aussehen.

Converse XX Hi chucks XX-hi

..

Und man kann seine eigenen Schuhe kreiieren -die man sich auch bestellen könnte, wenn man in den Staaten wohnen würde. Ok, die XX-Hi Chucks würden mich 100 $ (circa 80 Euro) kosten – und wenn sie einen Versand nach „Good Old Germany“ anbieten würden, wären wir bei 140 $ – 100 Euro. Aber ihr müsst zugeben diese Converse wären schon arg cool – wobei ich mir bei den Schnürsenkeln nicht sicher bin, ob Rot, Weiß oder doch Schwarz.

..

In Deutschland findet man fast keine XX Hi Chucks von Converse – wenn nur gebraucht oder sehr teuer – aber mancher Sucht muss man nachgeben und so habe ich doch ein Paar XX-Hi „gängiges Modell“ gefunden, und bestellt – über den Preis schweigen wir uns aus – weil die Schuhe so teuer waren wie der Versand – und ich gespannt bin, ob sie mir „oben“, an den Waden, überhaupt passen.

Wer übrigens auch mal Lust hat, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen – Bei Converse kann man auch Hi, Low, X-Hi und XX-Hi stylish anpassen. Einfach gewünschte Höhe auswählen, Schuh auswählen und dann von oben anfangen. Man kann auch oben auf Costume klicken und dann die „Graphic-„Chucks seinen Wünschen anpassen.

Wir haben früher auch die Chucks mit Kugelschreiber & Co. angemalt – ja wir hatten noch Kreativität – heute geht das auch anders, gerade bei den XX-Hi-Modellen. Gefunden auf Pinterest:



Signature

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s