Haare & Co./Shops & Webseiten

L’Oreal Ombres Haarfarben – Wild und Color

Da das Paket eingetroffen ist, möchte ich es natürlich auch etwas genauer vorstellen, die Loreal Haarfarben für den Ombre Look. Von 6 möglichen Farbverläufen waren im Paket von Loreal Paris Peference Color Ombres immerhin 4 verschiedene, die nette Effekte ins Haar zaubern – oder zaubern sollen.

Also das Paketchen war gefüllt mit einem Anschreiben, dem Mafo-Bogen und dem Projektfahrplan. Hinzu kamen einmal Loreal Paris Color Ombres Rot für mich, zum weitergeben gabs dann nochmal Ombres Rot 3x, einmal Ombres Kupfer, Wild Ombres 01 und Wild Ombres 02.

Ombres Loreal Rot Kupfer Wild OmbresLoreal Ombres Rot ist Rot und Kupfer ist Kupfer. Die Wild Ombres Farben sind für den „Sunkissed“-Look – also eigentlich so wie man früher mit blondierten Haaren niemals aussehen wollte =) Oben dunkel und unten aufgehellt.

Bei den Wild Ombres-Varianten war nur Nummer 01 und 02 dabei, es gibt aber auch Wild Ombre Dip Dye 03*, Wild Ombrés 04* und Wild Ombre Dip Dye 104*. Wobei je größer die Nummer, desto „heller, intensiver, netter (?)“ auch das Ergebnis. Bei Loreal Ombre Rot* und Loreal Ombre Kupfer* sollte es braunes (mittel bis dunkel) Haar sein, bei den Wild Ombres* hingegen blondes Haar oder braunes Haar.

Wenn ich die bisherigen Ergebnisse sehe (Youtube-Videos) sowie einige Rezensionen lese, bin ich echt gespannt, ob man überhaupt etwas sieht. Dass es schief gehen kann, und es katastrophal aussehen wird, glaube ich nun nicht.

Ich werde mich am Wochenende ran trauen – und da ich noch eine Packung Loreal Sublime Mousse in Braun* habe, werde ich in zwei Phasen färben – wobei ich halbe/halbe mache, da die Loreal Ombres Farben nicht auf gefärbten Haaren funktionieren (sollen). Und wenns ganz ganz ganz schief geht, kommt einfach ein Kashmere-Rot* von der Konkurrenz-Firma drüber =) (Ich kauf immer Haarfarben und komm nicht zum Färben)

Ich suche übrigens immer noch einen Mann

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “L’Oreal Ombres Haarfarben – Wild und Color

  1. Pingback: Loreal Ombre Rot – der Test, das Ergebnis, mein Fazit | Susi testet und bloggt

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s