Alles für die Katz/Wissenswertes

Heute ist: Welttag des Regenwurms

Auch wenn die Zeit für „offensichtliche“ Regenwürmer noch nicht gekommen ist, viel zu kalt, ist es wichtig, dass man sich auch mal mit dem kleinen Rackern beschäftigt, hierfür ist eben der „Welttag des Regenwurms“ der ideale Tag.

Regenwürmer sind gegliederte Würmer, die sich übrigens nicht vermehren, indem man sie teilt. Ein Regenwurm kann – wenn Du ihn nicht teilst – immerhin 8 Jahre alt werden und sogar bis zu 13 cm lang. Wikipedia schreibt leider nichts zum Gewicht (ein Wink zu meiner Quelle), aber wer schon einmal so einen richtig fetten Regenwurm in der Hand gehalten hat, weiß, wie schwer die wirklich sein können.

Der „Welttag des Regenwurms“ bringt uns auch der Tatsache näher, dass Regenwürmer ein Nervensystem haben und Blutgefäße. Wobei einem Gartler wohl eher der Verdauungsstrakt interessiert sowie die Beweglichkeit – denn jeder guter Gärtner weiß: Wo ein Regenwurm – da ein guter Boden ist!

Signature

Advertisements

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s