Essen, was gegessen wird

Latte macchiato Waffeln mit Dolce Gusto

Da ich noch einen Espresso übrig hatte, und mir so ein eh neues Waffeleisen kaufen wollte – vereinte ich beide und erhielt so leckere Lattte macchiato Waffeln.
Leider habe ich dieses Mal zu wenig Espresso verwendet und mit zu viel Milch gemischt, sodass der Geschmack etwas schwach ist. Aber auch hier super lecker und einfach zu machen – wichtig ist natürlich immer, erst den Espresso abkühlen zu lassen.

Man muss bei solchen Experimenten immer etwas mit dem Espresso testen, der Teig sollte aber nicht zu flüssig werden. Und man sollte sich auch nicht immer an jedes Rezept halten – ich habe eines aus einem x-Jahre alten Buch entnommen – das sehr wage war (4 – 6 Eier, 1/8 – 1/4 Liter Milch etc.).

Bearbeitet_DolceGusto-3661

 

Geschmacklich leider etwas zu schwach, aber im großen und ganzen super lecker und auch ideal zum Kombinieren mit Butter oder Marmelade. Und das Waffeleisen war auf jeden Fall auch eine Investition wert, denn es war schon viel zu lange her, dass ich lecker Waffeln gemacht habe.

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Latte macchiato Waffeln mit Dolce Gusto

  1. Pingback: Heute ist: Tag der Waffel – in Schweden | Testen und Bloggen

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s