Blogger-Clubs: Brandnooz & Co./Essen, was gegessen wird

Maggi So Saftig Garen zur Weihnachtszeit

Maggi geht mit ihren „So Saftig garen“ neue Wege, die so alt sind, dass es echt Zeit wurde, sie wieder zu entdecken. Die Rede ist von dem Bratbeutel, den es mit den kleinen Beuteln gibt. Aber das ist noch nicht alles, was in „So saftig garen steckt“.

Flexibel wie Maggi ist, gibt es „So Saftig garen“ für verschiedene „Fleischarten“  –  vom Bauerngulasch über zwei Mal Hähnchen bis hin zur Gänsekeule – Weihnachts-Gänsekeule. Mit der idealen Mischung aus der Würzmischung und dem Bratbeutel bietet Maggi die schnelle Möglichkeit, saftig und gut gewürzt zarte Fleischgerichte zu kreieren.

Gänsekeule Abb.Hähnchenschenkel Paprika Abb.

Rahmlendchen Abb. Bauerngulasch Abb.

Passend zur Weihnachtszeit ist die ganze Fertigstellung der Gerichte auch schnell und einfach. Man mischt seine Zutaten einfach mit der Würzmischung und steckt dies in den Bratbeutel. Danach nach Anweisung (Beutel oben 1 cm aufschneiden?) den Beutel in den Ofen geben und in der Zwischenzeit einfach Beilagen herrichten oder sich eine Tasse Kaffee gönnen und entspannen. Nach der Garzeit den Beutel öffnen (Vorsicht heißer Dampf) und servieren – und sich loben lassen, für das leckere, saftige Gericht.

Rezept_Gänsekeule Äpfel Schalotte_Gänsebrust mit Preiselbeer-BirnensaucePassend zur Weihnachtszeit hat es mir ja die Gänsekeule mit Äpfel und Scharlotten angetan. Klingt einfach und schmeckt bestimmt super – auch den Gästen.

Mit dem Bratbeutel kann man bei „So Saftig garen“ auf Öl verzichten und das Gericht wird noch schonend zubereitet. Zudem muss man sich auch nicht an die Rezepte halten, sondern kann flexibel mit den Würzmischungen variieren und sich so sein eigenes Lieblingsrezept zubereiten. So erhält man ein gesundes und schnelles Gericht, dass von der ganzen Familie genossen werden kann. Bratbeutel wurden vor allem früher gerne genutzt und persönlich bin ich durch „Mälzer“ wieder darauf gestoßen – war echt leckeres Hähnchen damals – und wirklich saftig – es ist eben was besonderes mit Bratbeutel zu „garen“ – wussten unsere Großmütter ja schon. Außerdem entfällt das lästige Abwaschen & Co., da ja alles bereits im Bratbeutel ist.

Mood_HähnchenschenkelBereits seit Oktober gibt es Maggi „So Saftig garen“ – und dies in 9 verschiedenen Sorten – Hähnchen, Lendchen, Schweinefilet, Gans … leckere Rezepte passend für die drei Weihnachtstage! So gibt es auch leckere Rezepte, die für jeden Gaumen das passende herzhafte-würzige oder das fein-cremige bieten.

„Für mich, meine Familie und meine Freunde. So Saftig garen – Von Maggi und Mir!“

 

–Nachtrag vom 16.12.2015: Die Produkte wurden anscheinend vom Markt genommen–

Signature

Advertisements

2 Kommentare zu “Maggi So Saftig Garen zur Weihnachtszeit

  1. Ich habe saftig garen Gänsekeule mit Äpfel und Charlotte im vorigen Jahr gekocht. Es war phantastisch. Leider finde ich in unseren Märkten nicht mehr. Warum nicht? Es ist ein so gutes Produkt.
    Wo bekomme ich diese Sosse.

    Gefällt mir

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s